Eine Mädchen mit Brille und mit Schulranzen auf dem Rücken, das die Arme ausgebreitet hat und fröhlich in die Kamera lächelt.

Die Welt der IT beim Girls’Day entdecken

Am 28. April 2022 findet der diesjährige Girls’Day Mädchen-Zukunftstag statt. Die HZD beteiligt sich erneut an diesem Projekt zur Berufsorientierung für Schülerinnen: Dem Full Service Provider der hessischen Landesverwaltung ist es ein Anliegen, frühzeitig das Interesse von Mädchen und jungen Frauen an IT-Berufen zu wecken und so die weiblichen Nachwuchskräfte von morgen zu fördern.

Lesedauer:2 Minuten:

Update: Der HZD-Girls’Day findet - anders als ursprünglich angekündigt - in Präsenz in Wiesbaden statt digital per Videokonferenz statt. Eine Teilnahme ist möglich, sofern die Schule einer Freistellung für diesen Tag zustimmt. Für Schülerinnen der 5. bis 10. Jahrgangsstufe stehen insgesamt 8 Plätze zur Verfügung.

Was steht auf dem Programm?

Die Mädchen entdeckt gemeinsam die Welt der Programmierung mit interessanten Interviews und einem Quiz. Das HZD-Team gibt Einblicke in die vielfältigen und abwechslungsreichen Tätigkeiten der HZD und erläutert die Ausbildung und Aufgaben von Fachinformatikerinnen und Fachinformatikern. Außerdem werden die dualen Studiengänge vorgestellt, die die HZD als Praxispartner unterstützt – die meisten davon in der Fachrichtung Informatik.

    Wir freuen uns auf einen spannenden digitalen Girls’Day 2022 am 28. April 2022!

    Anmeldung

    Interessiert an einer Teilnahme ? Hier finden Sie die Unterlagen für die Anmeldung - diese bitte bis zum 14.04.2022 an die HZD-Gleichstellungsbeauftragte senden:

    Elternbrief mit Vorlage für den Antrag auf Freistellung vom Unterricht von der bundesweiten Koordinierungsstelle Girls’Day

    Informationen des Hessischen Kultusministeriums für den Girls’Day.

    Bitte senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bis zum 14.04.2022 an die angegebene E-Mail-Adresse.

    Sie erhalten zeitnah eine Benachrichtigung, wenn eine Teilnahme am Girls’Day 2022 möglich ist sowie eine E-Mail zum Programmablauf, Ansprechpartnerinnen, Adresse etc.

    Schlagworte zum Thema