Kundenorientiert, schnell, flexibel

IT-Projekte zeichnen sich dadurch aus, dass konkrete IT-Lösungen innerhalb zeitlich begrenzter Vorgaben realisiert werden. Ziel der IT-Projekte ist es zumeist, neue IT-Verfahren zu konzipieren, zu realisieren und einzuführen oder bestehende IT-Verfahren zukunftsorientiert fortzuentwickeln.

Die Bündelung des wesentlichen IT-Know-hows des Landes in der HZD ist ein deutlicher Vorteil für eine erfolgreiche Umsetzung von IT- Projekten. Ein kundenorientiertes, schnelles und flexibles Handeln ist möglich, was die HZD seit mehr als 40 Jahren als einen verlässlichen Partner der Hessischen Landesverwaltung auszeichnet. Gleichzeitig hat sich die Hessische Landesverwaltung mit der HZD eine Instanz geschaffen, mit der sie die Ausrichtung der Projektziele aller landesinternen Auftraggeber an den strategischen und politischen Rahmenvorgaben für den gezielten Einsatz von Projektmitteln sicherstellt.
 

Neben landesspezifischen IT-Projekten beteiligt sich die HZD an länderübergreifenden IT-Projekten (Kooperationen).
 
 

Architektur und Design

Ein Trend innerhalb der zunehmenden Technologisierung der Verwaltung ist, dass IT-Verfahren immer häufiger nicht mehr isoliert nebeneinander laufen. Stattdessen greifen sie ineinander und nutzen sich gegenseitig. Dies gilt es schon zu Beginn eines Projektes zu berücksichtigen.
 

Bei der Konzeption legt die HZD daher besonderen Wert auf die Gesamtarchitektur eines Verfahrens. Denn nur strukturierte Anwendungen erfüllen Qualitätsanforderungen wie Erweiterbarkeit, Wartbarkeit und Austauschbarkeit von Komponenten. Dabei berücksichtigt die HZD die Landesstandards und achtet auf die Integrationsfähigkeit mit den zentralen Komponenten der E-Government-Infrastruktur des Landes.
 

Eine frühzeitige Einbindung der HZD als IT-Dienstleisterin des Landes gewährleistet eine anforderungsgerechte, betriebs-, support- und wartungsfähige Lösung, bei der die Standards und Sicherheitsrichtlinien des Betriebs berücksichtigt sind. Das spart Zeit und verhindert Fehlinvestitionen.

 

Die HZD verfügt über ein eigenes Testzentrum, das umfassende Dienstleistungen für alle Teststufen der IT-Projekte in der Landesverwaltung bereitstellt und in dem erfahrene Testmanager den Einsatz einheitlicher Methoden und Tools sichern.