IT-Nachwuchs für die HZD

Pünktlich zum 1. August startete der inzwischen 13. Jahrgang seine Fachinformatik-Ausbildung in der HZD.

_MG_7638_AUSWAHL-600px.png

v.l.: Sebastian Hummel, Jugend- und Auszubildendenvertreter der HZD, die neuen Azubis Tim Schilling, Jonas Bingel und David Stegmann sowie die Ausbildungsbe-auftragte der HZD Ulrike von Borries.
v.l.: Sebastian Hummel, Jugend- und Auszubildendenvertreter der HZD, die neuen Azubis Tim Schilling, Jonas Bingel und David Stegmann sowie die Ausbildungsbe-auftragte der HZD Ulrike von Borries.

Bereits seit 2006 bietet die HZD die Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker an und hat seitdem das Ausbildungsspektrum kontinuierlich erweitert. So können die Auszubildenden heute zwischen den beiden Fachinformatik-Schwerpunkten Systemintegration und Anwendungsentwicklung wählen. Die Möglichkeit ausbildungsbegleitend an der Hochschule Mainz Wirtschaftsinformatik zu studieren ergänzt das Programm und ermöglicht dem IT-Nachwuchs die Ausbildung individuell auf die eigenen Bedürfnisse und Wünsche abzustimmen.

Ausführliche Informationen unter Karriere > Ausbildung und ausbildungsbegleitendes Studium 

Ansprechpartner
Kontakt: Manuel Milani
Leiter der Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0611 340-1506
Fax: 0611 340-1150
E-Mail: pressestelle@hzd.hessen.de

Hessen-Suche

SERVICE