HZD stellt neues duales Studium vor

Schule fertig – und dann? „Zukunft klar machen“. Unter diesem Motto fand die Berufswahlmesse "Einstieg 2018" Anfang Mai in Frankfurt statt. Die HZD stellte das neue duale Studium Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt eGovernment vor.

Rund 140 Aussteller - Gap Year-Anbieter, Hochschulen, Unternehmen und der öffentliche Sektor - zeigten bei der Berufswahlmesse "Einstieg 2018" auf der Messe Frankfurt Zukunftswege nach der Schule auf. Aus Hessen waren u.a. dabei: Oberfinanzdirektion Frankfurt, Stadt Frankfurt, Polizei Hessen, RP Darmstadt und die HZD, die das neue duale Studium Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt eGovernment vorstellte.

HZD stellt duales Studium Wirtschaftsinformatik bei der Einstieg 2018 auf der Messe Frankfurt  vor
Beate Werler-Große (links) koordiniert den neuen dualen Studiengang in der HZD und stellte ihn auf der Messe vor
  • Was macht die HZD?
  • Was bedeutet duales Studium?
  • Übernahme der Studiengebühr und Vergütung schon während des Studiums?

Diese und weitere Fragen beantworteten die Koordinatorin des dualen Studiums bei der HZD Beate Werler-Große und die Fachinformatiker Marion Beck und Jan Sinsel, die beide ihre Ausbildung mit ausbildungsbegleitendem Studium in der HZD absolviert haben.  

Sie möchten mehr über das duale Studium Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt eGovernment erfahren? Dann schauen Sie hier oder kommen Sie am 25. und 26. Mai 2018 an unseren Stand auf der IHK Ausbildungsmesse im RMCC in Wiesbaden.

Ansprechpartner
Kontakt: Manuel Milani
Leiter der Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0611 340-1506
Fax: 0611 340-1150
E-Mail: pressestelle@hzd.hessen.de