Alles neu macht(e) der Juni

Die CEBIT 2018 trat mit vom 11.-15. Juni 2018 mit einem neuen Konzept auf, zeigte sich insgesamt cooler und hipper. Die HZD präsentierte in direkter Nachbarschaft zum IT-Planungsrat, im „Digitalen Hessen“ vier aktuelle IT-Lösungen.

CEBIT-MIS.jpg

Die HZD-Direktoren mit Sabine Spang bei der Präsentation des hauseigenen Management-Informations-System
Die HZD-Direktoren, Thomas Kaspar und Joachim Kaiser (v.l.), mit Sabine Spang bei der Präsentation des hauseigenen Management-Informations-System.

Die Themen der HZD auf der CEBIT 2018:

  

Grafik Digitaler Behördengang
Digitaler Behördengang // Premium-Lösungen für Fachverfahren
Auto oder Wohnsitz ummelden, Geburtsurkunde bescheinigen oder einen Berufsabschluss anerkennen lassen, Elterngeld oder Wohngeld beantragen – Ende 2022 sollen Bürger und Unternehmen möglichst viele Verwaltungsleistungen auch online abrufen und erledigen können, egal ob auf Bundes-, Länder- oder kommunaler Ebene. Direkt, schnell und einfach; transparent, medienbruch- und barrierefrei. So will es das Onlinezugangsgesetz (OZG). Die HZD stellt die IT-Bausteine für die Umsetzung bereit...    

  

Grafik Logmanagement
Datenschutz im Fokus // Zentrales Logmanagement
Moderne IT-Verfahren bestehen häufig aus einer größeren Zahl an Komponenten und nutzen eine verteilte Infrastruktur. Um die korrekte Funktion einzelner Komponenten und deren ordnungsgemäßes Zusammenspiel nachvollziehen bzw. Probleme analysieren zu können, ist die Protokollierung (Logging) einer Vielzahl von Einzelvorgängen (Ereignissen, Events) üblich. Genauigkeit und Umfang einzelner Protokollierungen sind im Allgemeinen in mehreren Stufen einstellbar...  

   

Grafik MIS
MIS // Dynamisches HZD-Portal für alle Management-Infos und Leistungs-Kennzahlen
Bereits Ende 2015 hat die HZD das inhouse entwickelte Management-Informations-System MIS in der verbesserten Version 2.0 in Betrieb genommen. Mit dieser bis heute stetig weiterentwickelten Portalanwendung professionalisiert die HZD ihr Projekt- und Verfahrensmanagement konsequent in die Zukunft und legt einen weiteren Grundstein für das wachsende Leistungs-Portfolio als strategischer Partner der Ressorts im Digitalisierungsprozess der Verwaltung...   

   

Grafik Handvenen-Scan
Handvenen-Scan // Hochsichere Authentifizierung
Wie schützt man heute Sicherheitsbereiche vor unberechtigten Personen? Wie gewährleistet man, dass schutzbedürftige Daten nicht in falsche Hände gelangen? Wie kann man Zahlungsvorgänge sicherer machen? Die moderne Verwaltung ist im digitalen Zeitalter mehr denn je auf moderne Authentifizierungsverfahren angewiesen..
Ansprechpartner
Kontakt: Manuel Milani
Leiter der Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0611 340-1506
Fax: 0611 340-1150
E-Mail: pressestelle@hzd.hessen.de