Alle Pressemitteilungen im Überblick

Hessens Innenminister Peter Beuth beim Cybersicherheitsgipfel
20.06.2017
Cybersicherheitsgipfel
Die Cybersicherheit ist eine tragende Säule der Digitalisierungsstrategie des Landes Hessen. Das betonte Innenminister Peter Beuth in Frankfurt zum Auftakt des zweiten hessischen Cybersicherheitsgipfels, an dem auch Sir Julian King, EU-Kommissar für die Sicherheitsunion, Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie, sowie Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz teilnahmen. Die HZD präsentierte sich im Messebereich.
Projektmanagement-Symbolbild
19.06.2017
Erfolgreicher Abschluss
Um das Projektmanagement innerhalb des Hauses zu stärken, qualifiziert die HZD seit 2015 ausgewählte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum/zur Projektmanagement-Fachmann/Fachfrau (GPM). Jetzt hat der erste Qualifizierungslehrgang „IPMA (International Project Management Association) Level D“ innerhalb des eigenen Hauses stattgefunden. Die 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben ihn erfolgreich bestanden.
Logo HessenPC
22.05.2017
Migration weiter in Umsetzung
Die hessische Landesvertretung in Brüssel arbeitet seit Anfang Mai mit der neuesten HessenPC-Version, dem HessenPC 3.0. Damit hat die HZD eine weitere Dienststelle auf die neue Client-Technologie umgestellt. Darin enthalten ist u.a. die Umstellung auf Windows 10 / Office 2016. Vorbereitend auf den neuen Arbeitsplatz hat ein IT-Trainer der HZD die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Umsetzung des Rollouts begleitend geschult und unterstützt.
De-Mail Logo
05.05.2017
De-Mail
Erstmalig wurde De-Mail in der hessischen Landesverwaltung erfolgreich im Rahmen des Piloten für das Fachverfahren ELIS-A (Emissionsmessbericht mit dem LänderInformations-System – Anlagen) des Regierungspräsidiums Darmstadt eingesetzt. De-Mail bietet ein einfaches, verschlüsseltes, sicheres und standardisiertes Kommunikationsverfahren, das im Rahmen des Piloten den bisherigen Versand der Emissionsmessberichte per Post bzw. per E-Mail ersetzt.
Architekturpläne
28.04.2017
Schwerin zu Gast in Wiesbaden
Der Mehrwert von Architekturmanagement ist groß, aber die Einführung gestaltet sich nicht ganz einfach und erfordert Geduld und Beharrlichkeit bei allen Beteiligten. Diese Einschätzung teilten Vertreter der Architekturboards von HZD und DVZ (Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH) bei ihrem zweiten Treffen am 26. und 27. April 2017 in Wiesbaden.

Seiten

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

Filter