Informatik mit Fokus auf IT-Sicherheit an der Hochschule Darmstadt

In der Verwaltung werden besonders sensible Daten verarbeitet, die strengen Datenschutzbestimmungen unterworfen sind. Bei der Ausstattung unserer Hochsicherheitszentren orientieren wir uns deshalb an den Vorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik.

Neben umfassenden Maßnahmen für den sicheren Betrieb unserer Rechenzentren schützen wir die PC-Arbeitsplätze der Hessischen Landesverwaltung unter anderem durch einen zentral gesteuerten Virenschutz. Dieser steht im Einklang mit einer landesweit gültigen Virenschutz-Richtlinie.

Neue Herausforderungen zum Thema Informationssicherheit am Arbeitsplatz ergeben sich durch den Einsatz von mobilen Endgeräten, der auch in der öffentlichen Verwaltung zukünftig eine größere Rolle spielen wird. Daher arbeiten wir bereits heute an wirksamen Sicherheitslösungen. Um auf aktuelle und zukünftige Bedrohungslagen für die öffentliche Verwaltung angemessen reagieren, setzen wir Sicherheitsmaßnahmen für IT-Dienste, Netz- und IT-Infrastrukturen um.

IT-Sicherheitsspezialisten für Hessen

Als Absolventin und Absolvent des dualen Informatikstudiums an der Hochschule Darmstadt mit dem Schwerpunkt auf IT-Sicherheit erhalten Sie ein grundständiges Studium im Fach Informatik und spezialisieren sich durch Belegung der Module zu den Themen, wie Verschlüsselung, Datensicherung und IT-Forensik für eine zukunftsorientierte Tätigkeit in der Verwaltung.

In den Praxisphasen arbeiten Sie im Umfeld von Sicherheitsthemen in der HZD direkt mit und gewinnen auf diesem Weg wertvolle Praxiserfahrung.

Studienablauf

Das Studium richtet sich an Interessenten, die durch das Studium ein Überblickswissen im Thema Informatik aufbauen möchten und sich anschließend im Bereich IT-Sicherheit spezialisieren möchten. Zu Beginn des Studiums findet eine Einführungsphase in der HZD statt, in der Sie Ziele und Aufgaben der HZD und der Landesverwaltung kennenlernen. In den Semestern 3, 5 und 7 absolvieren Sie in der HZD interessante Praxisprojekte und erweitern Ihre Methodenkompetenz.

Im Studium erwarten Sie:

  • eine wissenschaftliche Hochschulausbildung mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
  • wertvolle Einblicke in die Praxisfelder einer Verwaltung
  • Erwerb von Handlungskompetenz und Schlüsselqualifikationen