IT für die Steuerverwaltung

2019-10-01_FABIs_2019_480.2.jpg

FABIs 2019
FABIs 2019

Rund 6 Millionen Veranlagungssteuerkonten in Hessen, mehr als 8.000 Anwenderinnen und Anwender in Finanzämtern und über 2.500 Prüferarbeitsplätze – die IT-Anforderungen in der hessischen Steuerverwaltung sind enorm und steigen kontinuierlich. Im Zuge der bundesweiten Vereinheitlichung von steuerlichen Verfahren kommen länderübergreifende Aufgaben hinzu.

So ist die HZD innerhalb des bundesweiten IT-Vorhabens KONSENS (Koordinierte Neue Software-Entwicklung für die Steuerverwaltung) einerseits Programmierstandort für Software, die in den Finanzämtern aller Bundesländer zum Einsatz kommt, andererseits Dreh- und Angelpunkt für die Übernahme und Bereitstellung der Software anderer Länder, die in Hessen zum Einsatz kommen soll.

Um den Bedarf an speziell geschultem Fachpersonal zu decken, bietet die HZD zusammen mit der Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main (OFD) das erfolgreiche Qualifizierungsprogramm zum FABI an. FABI steht für „Fortzubildende Angestellte und Beamte Fachrichtung Informationstechnik“.

Die Qualifikation zum FABI dauert insgesamt ein Jahr. Während der ersten fünf Monate werden IT-Grundlagen vermittelt. Dazu gehören u.a. Programmiersprachen wie Java, Betriebssysteme, Entwicklungswerkzeuge und Datenbanken. Grundlagen des Projektmanagements sowie ein eigenes Projekt runden die theoretische Ausbildung ab.

Es folgt eine siebenmonatige Praxisphase. In Abhängigkeit zum späteren Einsatzgebiet kann eine Hospitationsphase von vier Wochen in der OFD Frankfurt angeboten werden. Einer Versetzung zur HZD steht nach erfolgreichem Abschluss in der Regel nichts im Wege.

Ihr Einsatzbereich – die Abteilung A der HZD

In der Abteilung A (Verfahren der Steuerverwaltung) werden die umfangreichen IT-Aspekte der Finanzverwaltung betreut. Aufgeteilt in sieben Bereiche erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfassende Leistungen – von der Anwendungsentwicklung über die Softwarepflege bis hin zur Installation von Serververfahren und dem Rollout der Clients der Finanzämter.

Mit der FABI-Qualifikation durchstarten als ...

…Softwareentwickler/in:

  • Software entwickeln und pflegen
  • Kunden unterstützen

…Digitalisierungsberater/in:

  • Anforderungsanalyse
  • Kundenbetreuung

…Verfahrensbetreuer/in:

  • Einsatzbegleitung
  • Verfahrenstests
  • Kundenbetreuung

SERVICE