Junge lächelnde Frau mit strategischem Blick nach vorne

Bereichsleitung (w/m/d) Portale für die öffentliche Verwaltung

Einsatzort ist unsere Zentrale in Wiesbaden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Kennziffer P2-20225401), die wir bis einschließlich 26. August 2022 entgegennehmen.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten den Bereich P2 mit den Aufgaben Produktmanagement, Betrieb und Administration von Portalen für die öffentliche Verwaltung und die Servicestelle Onlineredaktion.
  • Sie tragen die personelle Verantwortung für 29 Beschäftigte mit heterogener Zielsetzung.
  • Sie unterstützen die Abteilungsleitung bei der Umsetzung der Unternehmensstrategie des Bereichs, sind zuständig für die Planung der dem Bereich übertragenen Aufgaben sowie der Arbeitsergebnisse und arbeiten mit anderen Organisationseinheiten zusammen.
  • Für die ziel- und sachgerechte, rechtskonforme, wirtschaftliche Aufgabenerfüllung der Beschäftigten legen Sie die Arbeitsziele der Beschäftigten unter deren Beteiligung und Verantwortung fest.
  • Sie prüfen und optimieren kontinuierlich die internen Prozesse der Aufbau- und Ablauforganisation.
  • Sie arbeiten im Führungsteam der Abteilung mit und übernehmen querschnittliche Sonderaufgaben für die gesamte Abteilung.

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene einschlägige wissenschaftliche Hochschulbildung der Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Sie verfügen über langjährige Führungserfahrung, gute Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen und -prozesse.
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Organisationsvermögen und sehr gute Fähigkeiten zum konzeptionellen Arbeiten.
  • Eine souveräne Kommunikationsfähigkeit mit gutem sprachlichem Ausdruck und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht schriftlich wie mündlich klar und verständlich darstellen zu können, zeichnen Sie aus.
  • Ganzheitliches Denken, Innovations- und Kooperationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Im Übrigen wird auf die Erfüllung der Anforderungen des Grundprofils “Führungskräfte in der hessischen Finanzverwaltung” verwiesen.

Wir bieten

  • Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle
  • Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr
  • Eine Stelle der Entgeltgruppe 15 TV-H mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag

Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung.

Unsere allgemeinen Einstellungskriterien

Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben.

Eine erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung durch die HZD ist Voraussetzung für eine Einstellung.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die wir bis einschließlich 26.08.2022 entgegennehmen. Senden Sie uns dazu bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: job@hzd.hessen.de (Betreff: Kennziffer P2-20225401)

Bewerbungsfragen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer P2-20225401 an: BewerbungenHZD@hmdf.hessen.de

Alternativ stehen die nachfolgend genannten Ansprechpersonen für telefonische Auskünfte zur Verfügung.

Fachliche Beratung

Nicola Wolffgardt

HZD

Allgemeine Beratung

Tobias Grzybowski

HMdF

Abbildung der Logos Familienfreundlicher Arbeitgeber, Top4Women, Digital Champion Female Recruiting, Kununu Top Company und Focus Business Top-Company

Schlagworte zum Thema