INFORM 4-18

Inform 4-2018-Titelbild_660.jpg

Inform 4-18 Titelbild 660 Px
Inform 4-18: Digitalisierung // Weg frei für die Verwaltung 4.0

„Alles. Zuerst. Einmalig.“ So sieht für den Hessischen Minister der Finanzen und Chief Information Officer (CIO) Dr. Thomas Schäfer die Verwaltung von morgen im digitalen Hessen aus. Sie soll und wird den Bürgerinnen und Bürgern, den Unternehmen und natürlich auch den in der Verwaltung arbeitenden Menschen dienen – und vor allem kein Selbstzweck sein. Mit dem in 2017 verabschiedeten Onlinezugangsgesetz (OZG) hat die digitale Transformation noch einmal erheblichen Schwung erhalten, der Handlungsdruck auf Bund, Länder und Kommunen wurde verstärkt. Gemeinsam mit Innenminister Peter Beuth und Co-CIO Roland Jabkowski spricht der oberste politische Entscheidungsträger darüber, wie die Digitalisierung der hessischen Landesverwaltung strategisch vorangetrieben und auf unterschiedlichen Ebenen bereits umgesetzt wird.

Außerdem in der neuen Ausgabe der INFORM:

  • Landesübergreifende Kooperation: Thüringen und Hessen arbeiten beim Betrieb der Steuerverfahren zusammen, um sich gemeinsam fit für die Zukunft zu machen
  • Agiles Projektmanagement: Warum die reine „Scrum“-Lehre in der HZD eine Spezifikation erhält
  • Aktuell, verlässlich, umfassend: Die Inventarisierungs-Software „Discovery“ sorgt für automatische Bestandserfassung von Servern und deren Software
  • Verschlüsselung ist die halbe Miete: HessenDrive bietet die Funktionalität einer „Enterprise Austauschplattform“ – und größtmögliche Sicherheit
Downloads: 

INFORM 4-2018

SERVICE