INFORM 3-20

INFORM 3-20_Titelbild_660-371.jpg

Titelmotiv Inform 3-20

Null-Fehlerkultur und eherne Paradigmen waren gestern. Fehler als Lernanlass und Innovationskraft sind heute. Ein konstruktiver Umgang mit Fehlern gehört inzwischen vielerorts zur gelebten Unternehmenskultur. Dazu zählen u.a. ein effektives Fehlermanagement, Testen und Qualitätssicherung, aber auch Analyse und Fehlerkorrektur. Wie wir in der HZD mit Fehlern, Fehlerbehebung und Fehlervermeidung umgehen, veranschaulichen wir im Themenschwerpunkt dieser INFORM-Ausgabe. Mit dem Test Center Hessen werden wir künftig standardisierte Leistungen und Services der Qualitätssicherung anbieten. Wir zeigen u.a. die Vorteile von automatisierten Tests und demonstrieren sie beispielhaft an MIS, werfen einen Blick in die Entwicklung und Testverfahren des HessenPC und die Teststrategie des bundesweiten Vorhabens KONSENS.

Weitere Themen in der neuen Ausgabe der INFORM:

  • Sozialminister Kai Klose im Interview
  • Lessons learned: Vertreter*innen aus der hessischen Landesverwaltung berichten, wie sie den Corona-bedingten Lockdown und die Folgezeit erlebt haben
  • Technologisches Neuland erkunden mit der Forschungs- und Erprobungsumgebung (F&E-Umgebung)
  • Staatssekretär und CIO Patrick Burghardt über… die digitale Souveränität
  • Hochverfügbarkeit und 24/7-Betrieb im zentralen Monitoring
Downloads: 

Inform 3-20_barrierefrei.pdf

SERVICE