INFORM 3-18

Inform 3-18_Titel_660.png

INFORM 3-18 Titel 660 Px

Wie sieht die digitale Transformation der Verwaltung aus und welche Rolle spielt die HZD dabei? „Die Verwaltungen stehen hierbei alles andere als am Nullpunkt, sondern befinden sich bereits mitten auf dem Weg. Mit dem Onlinezugangsgesetz entsteht aber die neue Situation, bundesweit die Verwaltungsleistungen für die Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen umfassend digital verfügbar zu machen. Dies gelingt nicht mit Insellösungen. Wir brauchen dafür eine gemeinsame IT-Governance aller Ressorts mit einer einheitlichen IT-Steuerung und IT-Architektur, um erfolgreich zu sein“, ist Joachim Kaiser, Direktor der HZD, überzeugt. Er und der Technische Direktor der HZD Thomas Kaspar sprechen in dieser Ausgabe der INFORM über ihre Vorstellungen, Haltungen und Ansichten zur digitalen Transformation der hessischen Landesverwaltung.

Außerdem in der neuen Ausgabe:

  • Handvenen-Scan im Test: Über die besonders sichere und akzeptierte Technik der Identifikation
  • Mehr Komfort beim mobilen Arbeiten: Einführung von HessenAccess im Oktober, später wird es Teil des Basisumfangs des HessenPC
  • Die Zentrale Lizenzstelle: Ausgezeichnet mit dem SAM-Zertifikat von Microsoft
  • BIENE-DrAuf-Team: Wie sieben junge Kollegen sich für die zeitgemäße Digitalisierung der Steuerverwaltung einsetzen
Downloads: 

INFORM 3-2018.pdf

SERVICE