Das war der HZD SUMM.IT 2020

Spannende Vorträge und Präsentationen, angeregte Gespräche und Diskussionen in der Fachausstellung und in den Workshops - hier präsentieren wir Ihnen die Impressionen vom HZD SUMM.IT 2020.
HZD SUMM.IT 2020 Bildleiste Rückblick

Der Vormittag startete mit der Begrüßung und Einführung ins Programm durch HZD-Direktor Joachim Kaiser. „Die Themenfülle und das hohe Interesse der IT-Verantwortlichen des Landes an unserem HZD SUMM.IT 2020 zeigen: Der digitale Wandel ist in Hessen auf der ganzen Linie angekommen und verändert die gesamte Landesverwaltung nachhaltig. Mit unserem SUMM.IT wollen wir als HZD Einblicke in unsere Arbeit als Full-Service-Provider des Landes geben, aber auch ein Diskussionsforum für die Digitalisierung sein.“

Patrick Burghardt, Staatssekretär für Digitale Strategie und Entwicklung und CIO, beschrieb im Anschluss die Perspektive von Hessens Digitalstrategie: „Wir blicken nicht nur auf die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes, sondern setzen auch einen großen Schwerpunkt auf die Digitalisierung der Verwaltung selbst.“

In der Dialogrunde gaben Katja Kümmel (HMWEVL) und Jörg Meyer-Scholten (HKM) Einblicke in der Herausforderungen der Digitalisierung in der Praxis.

Am Ende des Vormittags beleuchtete der aus dem Fernsehen bekannte Wissenschaftler Prof. Dr. Harald Lesch das Thema „Cyberethik und selbstlernenden Algorithmen“ kritisch und unterhaltsam zugleich und regte mit diesem Impulsvortrag viele zum Nachdenken an.

Lesen Sie hier einige O-Töne von Besuchern des HZD SUMM.IT 2020:

Peter Christozov
Erfrischend, kontrovers und auch mutig

Peter Christozov, Hessisches Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung

„Die HZD SUMM.IT ist für mich eine gute Möglichkeit zu erfahren, was in der HZD passiert. Besonders interessiert mich das Thema Innovation und welche Produkte kurz vor dem Release sind. Aber es ist auch eine gute Gelegenheit in Kontakt und in den Austausch zu kommen. Das Vormittagsprogramm fand ich sehr erfrischend, kontrovers und auch mutig.“

D. Willkommen und A. Weuffen
Wichtige Plattform

Daniela Willkommen und Andreas Weuffen, HMdIS

„Wir kommen bei der Digitalisierung der Kommunen vor allem mit Anfragen zu Fördermöglichkeiten in Verbindung und sind dementsprechend interessiert, auf dem Kongress zu erfahren, wie die Digitalisierungsstrategie des Landes Hessen aussieht. Die Vorträge heute Morgen waren für uns demnach sehr interessant; ebenso die Fachausstellung als Teil der Veranstaltung gefällt uns gut. Zudem ist die Messe eine wichtige Plattform, um mit anderen Ansprechpartnern in der Landesverwaltung in Kontakt zu kommen.“

Ingrid Richter
Sehr informativ und interessant

Ingrid Richter, Präsidentin IT-Stelle der Justiz

„Ich habe interessante Impulse und einen Blick auf die Vision der HZD hier erwartet. Was ich bisher zu sehen bekam, war sehr informativ und interessant. Besonders die Keynote von Herrn Staatssekretär Burghardt hat mir gut gefallen. Und der Vortrag von Prof. Lesch war sehr anregend und hat nachdenklich gestimmt! Ein besonderes berufliches Interesse habe ich am Thema Blockchain. Ich freue mich, dass es Thema dieser Messe ist.“

Download-Bereich

Alle Fachvorträge sowie weiterführene Informationen zu den IT-Lösungen und Innovationsthemen aus der Fachausstellung finden Sie im geschützten Download-Bereich.
Das Passwort finden Gäste des SUMM.IT 2020 auf der Postkarte oder erhalten dieses per Anfrage an pressestelle@hzd.hessen.de