Die HZD in Zahlen

Zwei Standorte Wiesbaden, Hünfeld
Mitarbeiter / -innen ca. 950
Frauenanteil der Beschäftigten 32 Prozent
Dual Studierende  (hier gehts zur Übersicht) 45
Rechenzentren 3

HessenPC in der Landesverwaltung – am Büroarbeitsplatz sowie im mobilen Einsatz

71.000
IT-Projekte und Verfahren  rd. 180
Umsatz in Euro (2019)  rd. 255 Mio
Angeschlossene Dienststellen, Schulen und Schulträger 2.430
Schulungsteilnehmerinnen und -teilnehmer pro Jahr 3.500
SAP-Anwender 23.700
Anrufe beim IT-Service Desk 36.700
Postfächer auf zentraler E-Mail-Plattform (inkl. Funktionspostfächer) 105.000
Aktive Ports in 400 Dienststellen für HessenVoice 36.000
Server 5.100
Zentral verwalteter Festplattenspeicher 2.400  Terabyte
Zentral verwalteter Bandspeicher 3.200 Terabyte
Aktive Netzwerkkomponenten / Services 7.815
Changes (Veränderungen bzw. Anpassungen der IT-Infratsruktur) pro Jahr 37.500
ESS-Benutzer 86.000
Netzwerkanschlüsse (Ports) in LAN und WAN 208.000
Eingehende E-Mails pro Jahr 30,6 Mio.
Gedruckte Seiten im Druckzentrum rd. 70 Mio.
Versendete E-Mails pro Jahr 25,4 Mio.
Spam-E-Mails pro Jahr 240 Mio.

Hessen-Suche