Die coolste Box im Land

Was macht die FISBOX® als Standard-Softwarelösung für Fachverfahren so attraktiv: Ein modernes Layout? Die wertige virtuelle Haptik? Ihre fast unbeschränkten Einsatzmöglichkeiten? Die unterschiedlichen, maßgeschneiderten Prozess-Module? Alles wichtige Faktoren im digitalen 21. Jahrhundert!

FISbox-Wuerfel-rot-blau_ohne-Schrift-600px.png

 © Sashkin - Fotolia

Aber es steckt noch viel mehr dahinter: Über 15 Jahre Innovation und Verwaltungserfahrung - gebündelt in einem einzigen Software-Produkt! Diese Werte galt es einerseits zu bewahren und andererseits in das digitale Zeitalter zu überführen.

Neben der reinen Migration von Fachanwendungen, Fachdatenmodellen und Funktionen wurde die FISBOX® ein offenes, modernes Software-Produkt der HZD, das alle Potenziale für eine Landes-Plattform bereithält.

„Eine Plattform für Alle und Alle auf einer Plattform“

Über eine zeitgemäße ergonomische Benutzeroberfläche mit integrierten Suchfunktionen, stehen heute Funktionsbausteine wie ein Geschäftsprozessmanager, ein Berichtsassistent, die Office-Anbindung, offene Schnittstellen und vieles mehr zur Verfügung- rundum alles, was die moderne Verwaltung 4.0 an digitalen Lösungsbausteinen braucht. Der Betrieb erfolgt auf einer leistungsfähigen, vollständig virtualisierten Landes-Betriebsplattform. Die FISBOX® liefert damit einen Meilenstein zur Standardisierung von Software-Tools getreu dem Zukunfts-Motto „Eine Plattform für Alle und Alle auf einer Plattform“.

Für die mit dem Onlinezugangsgesetz verbundenen Aufgaben und Herausforderungen ist die FISBOX® damit bestens positioniert: Sie bedient Web-Formulare für Antrags- und Auskunftssysteme für Bürger und die Wirtschaft, beliefert diese mit Daten, nimmt von dort Daten auf, verarbeitet sie weiter bis hin zur elektronischen Bescheid-Erstellung bzw. Bescheid-Zustellung und deren Veraktung.

Der Standard, den die FISBOX® sichert, ermöglicht es den Benutzern, sich sofort in unterschiedlichen Fachverfahren zurechtzufinden – intuitiv, zeitsparend, ohne langwierige Einarbeitungsphasen. Alle mit dem Geschäftsprozessmanager der FISBOX® bearbeiteten Geschäftsprozesse können ihren Bearbeitungsstatus automatisiert an Antragsteller weitergeben. Berechtigungen vorausgesetzt, kann auf Informationen anderer Fachverfahren zugegriffen werden. Auch georeferenzierte Informationen sind sofort zugänglich.

All diese Benefits, Standards und Anwendungsoptionen machen die FISBOX® nicht nur zur coolsten Box des Landes, sondern auch zu einem perfekten Software-Backbone der Verwaltungsdigitalisierung.

Info-Broschüre

Wie die FISBOX® funktioniert und was ihre Module auszeichnet lesen Sie in unserer Broschüre "FISBOX® - Die coolste Box im Land", die rechts als Download für Sie zur Vergügung steht.

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?

Ihr Ansprechpartner in der HZD:

Manfred Schehr
Mainzer Straße 29
65185 Wiesbaden

Tel.: 0611 340-1759