Gemeinsam stärker

Über IT-Kooperationen lassen sich Ressourcen und Kosten sparen. Die HZD bringt seit langem ihr Know-how in IT-Kooperationen mit Bund, Ländern und Kommunen ein.

Grafik Kooperation-500px.jpg

Grafik Kooperationen

Viele Verwaltungsaufgaben sind in den Bundesländern vergleichbar, was den Einsatz gleicher IT-Fachverfahren bedeuten kann. Genauso haben Kommunen, Länder und der Bund ähnliche Anforderungen an Verwaltungsnetze und Überschneidungen bei ihren IT-Services. Die Zusammenarbeit bietet sich deshalb in vielen Fällen an und wird vom Grundgesetz in Art. 91c gefordert. Durch die gemeinsame Nutzung von IT-Verfahren, IT-Infrastruktur und Ressourcen werden Kosten gesenkt und bei gleicher Qualität der Leistungen die öffentlichen Budgets entlastet.

Die HZD bringt seit langem ihr Know-how in IT-Kooperationen mit Kommunen und weiteren Bundesländern ein. Sie kooperiert mit anderen Bundesländern u.a. bei den eJustice-Aktivitäten zum elektronischen Rechtsverkehr und im Steuerumfeld (KONSENS).

KOPIT 

Innerhalb von Hessen ist die HZD Gründungsmitglied der  KOPIT eG. Aufgabe der Genossenschaft ist die gemeinsame Beschaffung von Hard- und Software sowie IT-Dienstleistungen aller Art für die Mitglieder sowie der Erfahrungsaustausch.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.